Studentische Hilfskraft (w/m/d) gesucht

Der Lehrstuhl für Informatik 1 sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung des RISCoT – Projektes.

Arbeitszeit: (bis zu) 10 Stunden pro Woche

Voraussichtlicher Einstellungstermin: 01.12.2021

Das Gehalt richtet sich nach den Stundensätzen der FAU, die hier nachzulesen sind.

Das Aufgabenfeld umfasst u.a.

  • Konzeption und den Aufbau eines Test-Labors für umfassende Sicherheitsanalysen
  • Implementierungen von Software-Anwendungen, die hardwarebasierte Schutzmaßnahmen einsetzen
  • Durchführung von Penetration Tests / Sicherheitsanalysen

Notwendige Qualifikationen

  • Immatrikulation als Student an der FAU
  • Fundierte Kenntnisse in min. 1 der folgenden Programmiersprachen:
    • C, C++, Rust
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wünschenswerte Qualifikationen

  • Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Rechnerarchitektur
    • Wie funktioniert ein Prozessor, wie ein Betriebssystem?
  • Grundlegende Kenntnisse der IT-Security
    • Was sind Ringe? Was sind Schutzziele?
    • Empfohlen: Modul “Angewandte IT-Sicherheit”

 

Die Friedrich-Alexander-Universität fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, wenn die ausgeschriebene Stelle sich für Schwerbehinderte eignet.

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, aktueller Notenspiegel) bevorzugt im PDF-Format per E-Mail mit dem Betreff “Bewerbung RISCoT“. Ein gesondertes Anschreiben ist nicht erforderlich.

 

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Davide Bove, M. Sc.

Security researcher

Department of Computer Science
Chair of Computer Science 1 (IT Security Infrastructures)