Lab I1

The Chair of IT Security Infrastructures (Lehrstuhl für Informatik 1,
IT-Sicherheitsinfrastrukturen) was established in 2010. The main purpose
of the lab is to enable its participants to perform high quality
research and education in the area of information and computer security.

 

At the international conference DFRWS APAC 2022, Jan Gruber, Lena Voigt, Zinaida Benenson and Felix Freiling received the Best Student Paper Award for their article titled "Foundations of Cybercriminalistics". The paper addresses the question of improving cybercrime investigations by bridging the ga...

Unsere Doktoranden Jonas Röckl und Joschua Schilling leiteten am diesjährigen Tag der Informatiklehrerinnen und -lehrer 2022 an der LMU München einen Workshop zum Thema „Live Hacking – Von der Forschung zur Lehre“. Einen thematischen Schwerpunkt bildete eine Diskussionsrunde darüber, inwieweit und welche Inhalte im Bereich der (offensiven) IT-Sicherheit zu Präventionszwecken auch in Klassenzimmern thematisiert werden können und sollten.

Die lange Nacht der Wissenschaften ist einer der größten Events der Wissenschaftskommunikation in der Metropolregion Nürnberg und die größte Lange Nacht dieser Art in Deutschland. Auch wir waren dieses Jahr dabei und haben beim Vortrag „Live Hacking – Wie digitale Angriffe ablaufen“ Erkenntnisse aus der IT-Sicherheit vorgestellt.

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (StMWK) fördert von April 2022 bis März 2026 einen neuen bayerischen Forschungsverbund „ForDaySec — Sicherheit in der Alltagsdigitalisierung“, an dem u. a. der Lehrstuhl für IT-Sicherheitsinfrastrukturen der Friedrich-Alexander-Universität ...