Navigation

Hinweise zu den Lehrveranstaltungen

No English version available.

 

Bachelor-Studium

Ihr Bachelor-Studium Informatik besteht aus Pflichtmodulen, Wahlpflichtmodulen im Umfang von 15 ECTS-Punkten aus mindestens zwei Vertiefungsrichtungen, einem Nebenfach und der Bachelorarbeit. Im Folgenden finden Sie die vom Lehrstuhl für IT-Sicherheitsinfrastrukturen angebotenen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich:

Wahlpflichtvorlesungen im Bachelor-Studium Informatik

Von den Vertiefungsrichtungen der Informatik wird eine vom Lehrstuhl für IT-Sicherheitsinfrastrukturen mit abgedeckt. Es handelt sich hierbei um die Vertiefungsrichtung IT-Sicherheit. Teilweise können die Veranstaltungen aber auch in anderen Vertiefungsrichtungen eingebracht werden. Im Folgenden finden Sie die vom Lehrstuhl angebotenen Wahlpflichtveranstaltungen mit Angaben der möglichen Vertiefungsrichtungen. Falls Sie planen, eine der Veranstaltungen nicht in der Vertiefungsrichtung IT-Sicherheit einzubringen, dann klären Sie dies bitte mit einer entscheidungsbefugten Ansprechperson des jeweiligen Vertiefungsgebietes bzw. den entsprechenden Webseiten des Vertiefungsgebietes.

Wahlpflichtvorlesungen im Bachelor-Studium Informatik

Im Sommersemester bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Forensische Informatik (Freiling, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsgebiet IT-Sicherheit
  • Datenschutz und Compliance (Tielemann, 2,5 ECTS), Vertiefungsgebiete IT-Sicherheit, Datenbanksysteme
  • Human Factors in IT Security (Benenson, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsgebiet IT-Sicherheit
  • Software Reverse Engineering (Müller, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsgebiet IT-Sicherheit

Im Wintersemester bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Angewandte IT-Sicherheit (Freiling, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsgebiet IT-Sicherheit
  • Elektronische Signaturen (Tielemann, 2,5 ECTS), Vertiefungsgebiete IT-Sicherheit, Datenbanksysteme
  • Security and Privacy in Pervasive Computing (Benenson, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsgebiet IT-Sicherheit
  • Multimedia Security (Riess, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsgebiet IT-Sicherheit

Seminare im Bachelor-Studium Informatik

Im Sommersemester bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Seminar IT-Sicherheit

Im Wintersemester bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Seminar IT-Sicherheit

Praktika im Bachelor-Studium Informatik

Im Wintersemester bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Hackerpraktikum

Master-Studium

Ihr Master-Studium Informatik umfasst 60 ECTS-Punkte, welche durch Wahlpflichtmodule, ein Projekt, ein Seminar, ein Nebenfach und die Masterarbeit erbacht werden. Im Master-Studium werden die Vertiefungsrichtungen sog. Säulen zugeordnet. Die vom Lehrstuhl für IT-Sicherheitsinfrastrukturen abgedeckte Vertiefungsrichtung gehört zur Säule der systemorientierten Vertiefungsrichtungen. Es folgt eine Auflistung der vom Lehrstuhl angebotenen Lehrveranstaltungen im Master Informatik. Manche Veranstaltungen können auch in anderen Vertiefungsrichtungen eingebracht werden. Falls Sie das tun möchten, klären Sie dies jedoch vorher mit einer entscheidungsbefugten Person dieser Vertiefungsrichtung ab.

Im Sommersemester bieten wir folgende Veranstaltungen im Master Informatik an:

  • Datenschutz und Compliance (Tielemann, 2,5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukuren, Datenbanksysteme
  • Hackerprojekt (Müller)
  • Human Factors in IT Security (Benenson, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukturen
  • Foundations of Cryptocurrencies (Freiling, D. Schöder, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukturen, Angewandte Kryptographie
  • Software Reverse Engineering (Müller, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukturen

Im Wintersemester bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Angewandte IT-Sicherheit (Freiling, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukturen
  • Fortgeschrittene Forensische Informatik (Freiling, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukturen
  • Elektronische Signaturen (Tielemann, 2,5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukuren, Datenbanksysteme
  • Hackerpraktikum (Master)
  • Security and Privacy in Pervasive Computing (Benenson, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukuren
  • Multimedia Security (Riess, 2+2, 5 ECTS), Vertiefungsrichtung IT-Sicherheitsinfrastrukuren