Navigation

Marek Jawurek erhält ACM SIGSAC Doctoral Dissertation Award

Marek Jawurek, ehemaliger Doktorand am Lehrstuhl für Informatik 1, erhielt für seine Dissertation “Privacy in Smart Grids” den erstmals vergebenen “Doctoral Dissertation Award” der Fachgruppe “Security, Audit and Control” der amerikanischen Fachgesellschaft ACM. Er wurde damit für “excellent research by doctoral candidates in the field of computer and information security” (siehe Webseite von ACM SIGSAC). Die Doktorarbeit, in der es um Lösungen für Datenschutzprobleme in intelligenten Stromnetzen geht, wurde betreut von Florian Kerschbaum (SAP) und Felix Freiling (FAU). Zweitgutachter war Professor Günter Müller (Universität Freiburg).