Navigation

DFRWS 2014 EU Best Paper Award

Johannes Stüttgen von der Universität Erlangen-Nürnberg und Michael Cohen von Google Zürich haben beim diesjährigen “Digital Forensics Research Workshop Europe” (DFRWS EU) gemeinsam den Best Paper Award erhalten. Die Auszeichnung wurde Ihnen für die Publikation “Robust Linux Memory Acquisition with Minimal Target Impact” verliehen, in der die Autoren erstmals ein Verfahren vorstellen, das es ermöglicht, Linux Hauptspeicher ohne vorheriges Kompilieren eines Kernel Moduls forensisch sicher zu acquirieren. Der DFRWS EU fand 2014 vom 7. bis 9. Mai erstmalig auch in Europa (Amsterdam) statt.