Navigation

Zukunftspreis Polizeiarbeit für Manuela Siegemund

Kein Modelrelease vorhanden.FOTONUTZUNG NUR NACH ABSPRACHE

Beim Europäischen Polizeikongress in Berlin ist Manuela Siegemund für ihre Abschlussarbeit mit dem Zukunftspreis Polizeiarbeit ausgezeichnet worden. Ihre Masterarbeit beschäftigt sich mit der automatisierten De-Anonymisierung von Transaktionen eines Bitcoin-Mixing-Dienstes. Frau Siegemund ist Absolventin des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Digitale Forensik. Betreuer ihrer Arbeit war Björn Schemberger (LKA Stuttgart), Prüfer war Prof. Felix Freiling. (Foto: Behörden Spiegel)